Bücherei
FamilienBildungsStätte
Kunstschule der GEMEINNÜTZIGEN
Lübecker Knabenkantorei
Schauspielschule im Theaterhaus
Archäologische Gesellschaft
Gemeinnütziger Verein Kücknitz
Grüner Kreis Lübeck e.V.
Lübecker Ballettfreunde
Naturwissenschaftlicher Verein
Plattdütsche Volksgill
Verein für Betreuung und Selbstbestimmung
Bücherei

Als Kind der Aufklärung entstand die Bücherei über die Literarische Gesellschaft als eine der ältesten Einrichtungen der GEMEINNÜTZIGEN: Lesen vermittelt Bildung und lässt Wissen erleben.

Bereits 1802 erschien der erste Katalog. Durch Buchankäufe aktueller Literatur wird der Bestand ständig ausgebaut.

Heute werden mit Hilfe der Datenverarbeitung Gebiete neu erschlossen, um differenzierte Auskünfte geben zu können. Durch persönliche Beratung kann bei gewünschten Themen auf geeignete Titel hingewiesen werden; die Neuaufstellung der Bücher hilft dem Besucher auch, sich leicht selbst zu orientieren.

Unter Beachtung des Büchermarktes wird eine Auslese von Neuerscheinungen getroffen.

Schwerpunkte des Buchbestandes sind

· Belletristik
· Biographien
. Die Mann-Familie
· Lübeck, Schleswig-Holstein, Hanse
· Geschichte
· Der Wagen – Lübecker Beiträge zur Kultur und Gesellschaft
· Lübeckische Blätter
· Zeitschrift des Vereins für Lübeckische Geschichte und Altertumskunde

Die Ausleihe ist kostenfrei und steht jedem unter Vorlage des Personalausweises offen. Die Leihfrist beträgt drei Wochen. Auch Verlängerungen und Vorbestellungen sind möglich.

Verantwortliche Leitung: Eva Weißbarth