Bücherei
Kunstschule der GEMEINNÜTZIGEN
Deutsch-Italienische Gesellschaft
Anwohnerverein Buntekuh
Gemeinnütziger Verein Lübeck-Schlutup
Grüner Kreis Lübeck e.V.
Lübecker Ballettfreunde
Lübecker Singakademie
Theater Partout
Musik- und Orchesterfreunde Lübeck e. V.
Verein für Lübeckische Geschichte & Altertumskunde
Veranstaltungen
Home

Formulare für Förderanträge finden Sie unter Download.

TANGO CREDO

Sonnabend, 24. August, 19:00 im Kolosseum und Sonntag, 25. August, 16:00, in der St. Lorenz Kirche Travemünde

Samstag, den 24.8.2019, um 19:00 Uhr
Kolosseum zu Lübeck, Kronsforder Allee 25
Eintritt: 15 € Konzertkasse Hugendubel (zzgl. VVK); Abendkasse

Allen Liebhaber*innen des Tangos und der zeitgenössischen Musik oder denen, die es werden wollen, zeigt sich ein Programm der besonderen Art. Für die Lübecker Musikschule der GEMEINNÜTZIGEN hat Olga Mull ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Die Auswahl für den ersten Teil des Abends vermittelt einen historischen Abriss des Tangos. Zur Aufführung kommen in wechselnder Instrumentalbesetzung Kompositionen von u.a. Carlos Gardel, Astor Piazzolla, Angel Villoldo, Kurt Weil und Boris Berchtein. Das Tangoorchester ist traditionell besetzt mit Streichern, Bandoneon und Klavier. Die Lübecker Tangoschule PARCOUR wird einige Titel tanzen.

Im zweiten Teil begleitet das Tangoorchester den Kammerchor der Lübecker Musikschule, den Spanischen Chor und die Gesangssolistin Zsuzsa Bereznai bei der Aufführung des “Tango Credo”. Das Werk, 2017 in New York uraufgeführt, stammt aus der Feder des argentinischen Komponisten Martin Palmeri, geboren 1965 in Buenos Aires.
Palmeri unterlegte für dieses Werk Texte der traditionellen katholischen Messe mit typischen Stilelementen des Tangos wie Rhythmen und Tempi. Der Komponist, der in diesem Jahr Wochen in Europa weilt, um Aufführungen seiner Werke zu begleiten, wird auch hier in Lübeck zugegen sein. Er wirkt mit in der Endphase der Vorbereitung und übernimmt in den Konzerten selbst den Klavierpart.
Musikerin Olga Mull dirigiert das Werk und spielt am Klavier einige Tangos.

Das Programm klingt aus mit einer “Milonga” im Foyer bei Getränken und Imbiss.

Mitmachende
Kammerchor der Lübecker Musikschule der GEMEINNÜTZIGEN
Spanischer Kammerchor Lübeck
Mitglieder der Lübecker Philharmoniker
Jutta Ottenbreit, Tangoschule PARCOUR
Sopran: Zsuzsa Bereznai
Dirigentin: Olga Mull

Sonntag, den 25.8.2019, um 16:00 Uhr

Das „Tango Credo“ wird am Sonntag, den 25.8.2019 um 16:00 Uhr in der St. Lorenz-Kirche Travemünde, Kirchenstr. 12, wiederholt, allerdings ohne Tanz und Milonga und nur einigen Tango-Kompositionen. Dort ist der Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

Kammerchor der Lübecker Musikschule der GEMEINNÜTZIGEN
Spanischer Kammerchor Lübeck
Mitglieder der Lübecker Philharmoniker
Jutta Ottenbreit, Tangoschule PARCOUR
Sopran: Zsuzsa Bereznai
Dirigentin: Olga Mull
Gesamtleitung: Ralph Lange

Die Lübecker Musikschule der GEMEINNÜTZIGEN sucht:

DozentIn für Kontrabass

Stelle: Lehrkraft
Fach/Funktion: Kontrabass (m/w/d)
Umfang der Beschäftigung: durchschnittlich 5 WStd à 45 min, ausbaufähig, Beginn ab Schuljahr 2019 / 2020
Vergütung: Honorarbasis nach Absprache
Bemerkungen: Die Lübecker Musikschule hat ihren Schwerpunkt in der Breiten- und Spitzenförderung. Die Vorbereitung auf Wettbewerbe wird seitens der Musikschule aktiv unterstützt. Darüber hinaus bietet die Musikschule Kontrabassunterricht auch für Vorschulkinder an im Sinne einer musikalischen Frühförderung.
Qualifikation: Musikpädagogisches Hochschulstudium im Fach Kontrabass (Diplom-Musikschulpädagoge/Bachelor of Music) oder vergleichbare Qualifikation sowie eigene Unterrichtserfahrung. Offenheit für den Unterricht mit Vorschulkindern. Vorbereitung von Schülerinnen und Schülern auf Wettbewerbe sowie auf ein Musikstudium.
Bewerbungsfrist: keine

Bewerbungsanschrift
Lübecker Musikschule
Ansprechpartner: Ralph Lange
Rosengarten 14-18
23552 Lübeck
Telefon: 0451-71331
eMail: lange@luebecker-musikschule.de
URL: www.luebecker-musikschule.de

Dozent für Violine (w/m/d)

Im Umfang von 12 Jahreswochenstunden (Teilzeit) in Festanstellung, ausbaufähig, mit angemessener Bezahlung, zum nächstmöglichen Zeitpunkt

An der Lübecker Musikschule der GEMEINNÜTZIGEN erhalten ca. 2.500 Schülerinnen u. Schüler Unterricht in den Einrichtungen Musikschule, Kunstschule, Schauspielschule und Lübecker Knabenkantorei. Im Bereich Musikschule sind ca. 80 Dozentinnen und Dozenten tätig.
Träger der Lübecker Musikschule ist die 1789 gegründete Gesellschaft zur Beförderung gemeinnütziger Tätigkeit – kurz: die GEMEINNÜTZIGE. Die Musikschule ist Mitglied im Verband Deutscher Musikschulen.

Gesucht wird eine künstlerische Persönlichkeit mit umfassender (gerne auch internationaler) Konzerttätigkeit und hervorragender pädagogischer Eignung. Eine mehrjährige pädagogische Tätigkeit sowie ein abgeschlossenes künstlerisches oder musikpädagogisches Hochschulstudium werden in der Regel vorausgesetzt.
Von den Stelleninhaber*innen wird die Leitung einer Violinenklasse im Rahmen der künstlerischen und künstlerisch-pädagogischen Ausbildung sowie ggfs. die Betreuung von Ensemble- und Ergänzungsfächern (z.B. Musiktheorie) erwartet.

Die Mitarbeit an der fachdidaktischen Weiterentwicklung und in Arbeitsgruppen der Musikschule ist obligatorisch.
Die Besetzung der unbefristeten Stelle erfolgt durch Übernahme in ein Beschäftigungsverhältnis im Rahmen einer halben Stelle (12 Jwst.).

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 15.09.2019 zu richten an:
E-Mail info@luebecker-musikschule.de
oder
Lübecker Musikschule der GEMEINNÜTZIGEN
Rosengarten 14-18
23552 Lübeck
Für Rückfragen steht Ihnen Herr Ralph Lange unter Tel.: 0451-71331 zur Verfügung.
www.luebecker-musikschule.de

HAUSHILFEN FÜR ÄLTERE MITBÜRGER GESUCHT!

Zur Reinigung der Wohnung, zum Einkaufen, Kochen, Bügeln, zur Begleitung zum Arzt und zu Behörden suchen wir Damen und Herren, die stundenweise als Haushilfe in Privathaushalten arbeiten möchten.

Gesucht werden nur Arbeitskräfte, die auf 450.- Euro-Basis arbeiten möchten und dies voll ausschöpfen wollen.

Voraussetzungen sind: freundliches Wesen, gepflegtes Äußeres, deutsche Sprache, Zuverlässigkeit, Flexibilität, selbständiges Arbeiten sowie Erfahrung in der Hausarbeit.

Bewerbungen mit Führungszeugnis senden Sie bitte an
Die GEMEINNÜTZIGE
Haushilfe für ältere Mitbürger
Königstraße 5
23552 Lübeck