FamilienBildungsStätte
Kolosseum
Kunstschule der GEMEINNÜTZIGEN
Lübecker Musikschule
Lübeckische Blätter
Deutsch-Italienische Gesellschaft
Gemeinnütziger Verein Naturbäder Lübeck
Gemeinnütziger Verein Lübeck-Schlutup
Grüner Kreis Lübeck e.V.
Lübecker Singakademie
Natur und Heimat
Theater Partout
Home

Formulare für Förderanträge finden Sie unter Download.

229. STIFTUNGSFEST am 22. Februar 2019 ab 18:00

Auch in diesem Jahr feiern wir wieder unser traditionelles Stiftungsfest.

Es handelt sich um das 229. Stiftungsfest der GEMEINNÜTZIGEN am Freitag, 22. Februar 2019, ab 18:00.

Beginnen wird der Abend um 18:00 Uhr mit einem kleinen Konzert in St. Jakobi. Es spielen diesjährige Preisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ aus unserer Lübecker Musikschule.
Es folgt im Gesellschaftshaus der Jahresbericht über die Aktivitäten der Gesellschaft, vorgetragen von Antje Peters-Hirt. Anschließend findet das festliche Abendessen mit der Tischrede der Direktorin und dem geselligen Beisammensein im Großen Saal statt.

Das Menü für 42.- Euro/Person beinhaltet:

Rote Currysuppe mit Mango und Ingwer

Rosa gebratenes Roastbeef mit Schalottensauce, dazu frisches Gemüse und Kartoffelgratin

Crème brulée mit Himbeersorbet.

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei uns zu begrüßen. Bringen Sie auch gerne Freunde und Bekannte mit.
Anmeldungen bitte per Mail (info@die-gemeinnuetzige.de) oder telefonisch unter 0451 75454.

Im Namen der Vorsteherschaft
Angelika Richter

mittwochsBILDUNG im Schuljahr 2018/2019 zur "Politischen Bildung"

mittwochsBILDUNG am 27.02.2019, 19.30 Uhr, zum Thema: Was passiert mit Deutschland, wenn Rechtspopulisten die Macht übernehmen?

Der Jugendbuchautor Martin Schäuble stellt seinen Roman „Endland“ vor.
Nach seiner Lesung führen Jugendliche mit dem Autor ein Gesprächsinterview. Martin Schäuble stellt seine Recherchearbeit vor. Anschließend steht der Autor zu einem Gespräch mit dem Publikum zur Verfügung. Die Veranstaltung wird von den Bücherpiraten moderiert.
Der. Eintritt ist frei.

FÜR DAS LEBEN

Eine gemeinsame Informations-Veranstaltung der Hansestadt Lübeck, Fachbereich Kultur und Soziales, und dem Verein Leben Bewahren Lübeck e. V., AGAPE Haus Lübeck zum Thema Babyklappen am Donnerstag, 28.02.2019, 18:00 bis 20:00, Großer Saal in der Gemeinnützigen zu Lübeck. Der Eintritt ist frei.

Diese Informationsveranstaltung „Für das Leben“ soll Fragen zum Thema Babyklappe behandeln und Antworten geben, welche zukunftsweisend sind. Wir möchten Experten und Lübecker Bürger gleichermaßen zu Wort kommen lassen, Wege für die Zukunft finden und Lösungsansätze erarbeiten. Unser Anliegen ist das Leben selbst, die Würde des Menschen und der Schutz des Lebens.

Referenten:
Senatorin Kathrin Weiher – Grußwort –

Dr. Yasunori Kashiwagi aus Kumamoto, Japan, ist Autor des Buches „Babyklappe und Frauen in Not“. Er wird über seine Erfahrungen, den internationalen Austausch der verschiedenen Nationen und die Gründung, Aufgaben und Ziele der IABB berichten.
Prof. Dr. Axel Fenner, ehemaliger Direktor der Uni-Kinderklinik Lübeck, wird über einen Erfahrungsschatz aus seiner praktizierenden Zeit bis heute berichten sowie das Thema Geburt ohne Risiko aufgreifen. Er begleitet das AGAPE Haus seit Gründung.
Friederike Garbe, 1. Vorsitzende des Vereins Leben Bewahren e.V., AGAPE Haus, hat vor mehr als 20 Jahren die Lübecker Babyklappe (Aktion Findelkind) ins Leben gerufen, als zweite Babyklappe Deutschlands. Mittlerweile existieren 93 Babyklappen deutschlandweit, unser Ziel ist es, diese zu vernetzen und gemeinsam eine Legalisierung der Babyklappen zu erreichen.
Frau Garbe ist Referentin auf dem 1. Internationalen Kongress für Babyklappen gewesen und Mitbegründerin der Internationalen Assoziation für Babyklappen (IABB). Sie wird die Themen anonyme und vertrauliche Geburt hinzufügen.
Das Agape-Haus ist ein „Haus des Lebens“ und hat eine offene Tür für Menschen, die in Not sind, unabhängig von Religion und Nationalität. Das ist eine Familien- u. Lebensgemeinschaft, die jeder mit seinen Fähigkeiten unterstützt. Sinn unserer Lebensgemeinschaft ist es, einen Ort der Geborgenheit zu schaffen, an dem Menschen in unterschiedlichen Lebensumständen ein Zuhause finden. Träger ist der Verein Leben Bewahren Lübeck e.V.. Wir helfen schwangeren Frauen, alleinerziehenden Müttern und Vätern sowie deren Kindern und bieten Hilfe für Babys (Aktion Findelkind, Lübecker Babyklappe).

Im Anschluss an die Stunde der vier Referenten besteht die Möglichkeit zu einer Diskussion mit den Referenten und den Teilnehmern der Veranstaltung.

HAUSHILFEN FÜR ÄLTERE MITBÜRGER GESUCHT!

Zur Reinigung der Wohnung, zum Einkaufen, Kochen, Bügeln, zur Begleitung zum Arzt und zu Behörden suchen wir Damen und Herren, die stundenweise als Haushilfe in Privathaushalten arbeiten möchten.

Gesucht werden nur Arbeitskräfte, die auf 450.- Euro-Basis arbeiten möchten und dies voll ausschöpfen wollen.

Voraussetzungen sind: freundliches Wesen, gepflegtes Äußeres, deutsche Sprache, Zuverlässigkeit, Flexibilität, selbständiges Arbeiten sowie Erfahrung in der Hausarbeit.

Bewerbungen mit Führungszeugnis senden Sie bitte an
Die GEMEINNÜTZIGE
Haushilfe für ältere Mitbürger
Königstraße 5
23552 Lübeck