FamilienBildungsStätte
Kunstschule der GEMEINNÜTZIGEN
Schauspielschule im Theaterhaus
Deutsch-Italienische Gesellschaft
Anwohnerverein Buntekuh
Kommunales Kino
Gemeinnütziger Verein Eichholz, Krögerland, Wesloe & Brandenbaum
Lübecker Ballettfreunde
Plattdütsche Volksgill
Musik- und Orchesterfreunde Lübeck e. V.
Verein für Betreuung und Selbstbestimmung
Verein für Lübeckische Geschichte & Altertumskunde
Dr. Ludwig-Suhl-Preis

Im Jahre 1789 hat der damalige Pastor an St. Petri, Dr. Ludwig Suhl, zusammen mit 24 Lübeckern die GEMEINNÜTZIGE gegründet.

Die GEMEINNÜTZIGE hat 2003 erstmals einen Preis verliehen als Auszeichnung für besondere Leistungen an allgemein bildenden Schulen, bei dem Lehrerinnen oder Lehrer oft in ihrer Freizeit für Kinder und Jugendliche mehr tun, als in den Lehrplänen vorgeschrieben ist.

Diese erfreuliche zusätzliche Leistung von Lehrkräften soll in jedem geraden Jahr durch die Vergabe des Dr-Ludwig-Suhl-Preises gewürdigt werden, der mit EUR 2.500.- dotiert ist.
Dieses Geld wird gewährt für die Fortsetzung und Weiterentwicklung des ausgezeichneten Projektes.

Die Schulleitungen werden aufgefordert, Lehrerinnen und/oder Lehrer und deren Leistungen in diesem Sinn zu benennen.

Die Vorsteherschaft entscheidet über die Vergabe der Auszeichnung.

Kontakt

Dr. Ludwig-Suhl-Preis
DIE GEMEINNÜTZIGE
23552 Lübeck

eMail: info@die-gemeinnuetzige.de
Telefon: 0451 7 54 54
Telefax: 0451 79 63 54

Leitung: Jochen Brüggen