Bücherei
Lübeckische Blätter
Schauspielschule im Theaterhaus
Theaterring
Deutsch-Ibero-Amerikanische Gesellschaft
Deutsch-Italienische Gesellschaft
Anwohnerverein Buntekuh
Kommunales Kino
Natur und Heimat
Plattdütsche Volksgill
Theater Partout
Verein für Lübeckische Geschichte & Altertumskunde
Home

Die Mitglieder haben gewählt!

Bei der Beratungsversammlung (Mitgliederversammlung) am 15. November 2017 haben die Anwesenden Frau Angelika Richter als neue Direktorin der GEMEINNÜTZIGEN ab 1. Januar 2018 für drei Jahre gewählt. Sie löst damit Titus Jochen Heldt ab, der dann automatisch laut Satzung zum Stellvertreter wird.

Besuchen Sie unsere Dienstagsvorträge!

Jeden Dienstag um 19:30 gibt es einen interessanten Vortrag bei uns im Großen Saal. Jederman und Jederfrau ist herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.

mittwochsBILDUNG zum Thema "Wie muss der Ganztag beschaffen sein?"

Am 29.11.2017, 19.30 Uhr, wird der Erziehungswissenschaftler Prof. Dr. Falk Radisch, Direktor des Instituts für Schulpädagogik und Bildungsforschung Rostock, einen Vortrag zum Thema „Wie muss der Ganztag beschaffen sein?“ im Großen Saal der GEMEINNÜTZIGEN halten.
Der Referent beschäftigt sich zunächst mit den Anforderungen an einen „guten“ Ganztagsunterricht. Anschließend stellt er die Ergebnisse einer umfangreichen qualitativen Studie vor, die die entsprechenden Handlungsfelder darstellt.
Moderation: Antje Peters-Hirt.
Der Eintritt ist frei.

HAUSKONZERT am Donnerstag, 23. November 2017, um 19:30

Der Berliner Bariton und ehemalige Chordirektor des Lübecker Stadttheaters Hans Joachim Gallus gibt im Rahmen der beliebten „Hauskonzerte“ einen Liederabend im großen Saal der Gemeinnützigen Gesellschaft.

Hans Joachim Gallus war nach seinem Engagement in der Hansestadt u.a. am Staatstheater Braunschweig, an der Komischen Oper Berlin sowie an den Staatsopernhäusern in München und Wien tätig, außerdem an der Staatsoper in Izmir (Türkei). Gastverträge führten ihn an das Theater Luzern (Schweiz), an die Staatsoper in Kairo (Ägypten) und die Oper von Tel Aviv (Israel) sowie zu den Salzburger und den Bayreuther Festspielen.

Auf dem einzigartigen Programm stehen u.a. Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Francis Poulenc und Hugo Wolf.

Am Flügel begleitet Matthias Veit, der durch Interpretationskurse mit Dietrich Fischer-Dieskau und Liederabende mit Franz Grundheber ebenso bekannt wurde wie durch seine Konzerte als Lied- und Instrumentalpartner u.a. von Angela Denoke, Giora Feidman, Michaela Kaune, Andreas Schmidt, Hanna Schwarz; außerdem war Matthias Veit als Begleiter in Meisterkursen mit Elly Ameling, Helen Donath, Brigitte Fassbaender, Silvia Geszty, Reri Grist, Felicity Lott, Hanna Schwarz und Cheryl Studer zu erleben. Seit 1999 lehrt er an der Musikhochschule Lübeck.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei – Spenden erbeten!

Benefizkonzert am 27. November im Kolosseum mit Constantin Schiffner

Am 27. November um 19:00 Uhr spielt Jungpianist Constantin Schiffner im Kolosseum ein Benefizkonzert zu Gunsten der Sanierung der Lübecker Domtürme. Das Programm beinhaltet Werke von Bach, Beethoven, Chopin und Liszt.
Der Eintritt ist frei. Spenden zu Gunsten der Sanierungsarbeiten sind erwünscht.

Constantin Schiffner, Schüler von Vadim Goldfeld an der Lübecker Musikschule der GEMEINNÜTZIGEN gewann im vergangenen Monat einen ersten Preis bei der Chinese-German Young Piano Competition in Hamburg. Über drei Tage fand dieser Wettbewerb erstmals in der Jungen Musikakademie und der Laeiszhalle statt.

Die Vorrunden in China, die mit 360 Teilnehmern aufwarten konnten, fanden bereits im Mai und Juli statt. Im Finale in der Laeiszhalle konnten Constantin Schiffner und ebenfalls Levi Schechtmann (Hamburg) einen ersten Preis erreichen.

Den beiden Gewinnern winkt ein Konzert im Lichtwarksaal der Hamburger Carl-Toepfer-Stiftung, das im nächsten Jahr stattfinden wird. Außerdem dürfen sich ausgewählte deutsche Preisträger auf eine Konzertreise nach China im nächsten Jahr freuen.

Konzert des Kammerchores der Lübecker Musikschule

Am Freitag, 8.Dezember 2017, um 20.00 Uhr findet in der Evangelisch-reformierten Kirche zu Lübeck ein Konzert des Kammerchores der Lübecker Musikschule der Gemeinnützigen statt.

Karten gibt es an der Abendkasse für 10.- Euro.

Auf dem Programm steht das berühmte „Magnificat“ B-Dur von Francesco Durante. Dieses Werk gehört mit seiner äußerst eindrucksvollen musikalischen Komposition zu den bekanntesten Vertonungen dieses Textes in Kantatenform.

Ein modernes Stück des Lübecker Komponisten Michael Töpel „Gloria-Fantasie“ wird uraufgeführt. Die Zweisprachigkeit des Werkes (Latein und Deutsch) steht symbolhaft für das ökumenische Anliegen dieses Werkes. Mit dem früher komponierten Stück „Kyrie-Meditation“ fügen sich beide Sätze zu einer „Missa brevis“ zusammen.

Der Kammerchor wird vom Holzbläserquintett “Sinfonietta Piccola” und vom Streichquintett begleitet.
Die Sopranistin Dorothee Bienert singt die Solopartien.
Die Gesamtleitung des Konzertes liegt bei Olga Mull.

Das Konzert ist ein Beitrag der Musikschule zum Reformationsjahr 2017 und wird von der Possehl-Stiftung unterstützt.

HAUSHILFEN FÜR ÄLTERE MITBÜRGER GESUCHT!

Zur Reinigung der Wohnung, zum Einkaufen, Kochen, Bügeln, zur Begleitung zum Arzt und zu Behörden suchen wir Damen und Herren, die stundenweise als Haushilfe in Privathaushalten arbeiten möchten.

Gesucht werden nur Arbeitskräfte, die auf 450.- Euro-Basis arbeiten möchten und dies voll ausschöpfen wollen.

Voraussetzungen sind: freundliches Wesen, gepflegtes Äußeres, deutsche Sprache, Zuverlässigkeit, Flexibilität, selbständiges Arbeiten sowie Erfahrung in der Hausarbeit.

Bewerbungen mit Führungszeugnis senden Sie bitte an
Die GEMEINNÜTZIGE
Haushilfe für ältere Mitbürger
Königstraße 5
23552 Lübeck