Kolosseum
Kunstschule der GEMEINNÜTZIGEN
Lübecker Knabenkantorei
Theaterring
Deutsch-Italienische Gesellschaft
Gemeinnütziger Verein Naturbäder Lübeck
Gemeinnütziger Verein Eichholz, Krögerland, Wesloe & Brandenbaum
Plattdütsche Volksgill
Theater Partout
Musik- und Orchesterfreunde Lübeck e. V.
Verein für Lübeckische Geschichte & Altertumskunde
Veranstaltungen
Uschi und Jürgen Grascht Stiftung (1998)

zur Hilfe für an Rheuma erkrankter Kinder u. Jugendlicher in Lübeck

Zur Auswahl der Stiftungen zurück

Das 100. Jubiläum der Firma Lasen & Stoss GmbH, Schiffsmakler und Seehafenspedition in Lübeck, nahm ihr alleiniger geschäftsführender Gesellschafter, der Schifffahrtskaufmann Jürgen Grascht und dessen Ehefrau, Frau Uschi Grascht, im Jahre 1998 zum Anlass, über die GEMEINNÜTZIGE eine unselbständige Stiftung zu errichten.

Der Zweck dieser Stiftung ist in der Satzung wie folgt beschrieben:

a.
Über das Krankheitsbild “Kinder-Rheuma” zu informieren, damit das Verständnis für die Kinder und Jugendlichen wächst, und die Krankheit frühzeitig erkannt und behandelt werden kann,

b.
die Ausbildung von Krankengymnastinnen/gymnasten so zu fördern, dass sie an Rheuma erkrankte Kinder und Jugendliche in Lübeck behandeln können,

c.
Ärzte an der Medizinischen Universität zu Lübeck und Kinderärzte in Lübeck in ihrer Fortbildung und Forschung zur Behandlung von an Rheuma erkrankten Kindern zu unterstützen,

d.
Stipendien an studierende Mediziner an der MUL zu gewähren, soweit die Forschungs- und Promotionsarbeiten sich auf die Erforschung von Kinderrheuma beziehen,

e.
hilfsbedürftigen Lübeckern und im Einzugsgebiet von Lübeck wohnenden Eltern von an Rheuma erkrankten Kindern Unterstützung bei der Beschaffung von Medikamenten und Hilfsgeräten zu gewähren, soweit die Behandlung solcher Kinder in einer anerkannten Rehuma-Kinderklinik, wie sich z. B. eine augenblickliche in Garmisch-Partenkirchen befindet, zu ermöglichen.

Das Hauptgebiet der fördernden Tätigkeit dieser Stiftung lag vor allem im Bereich der Fortbildung von Krankengymnastinnen etwa zu den Themenbereichen “Juvenile chronische Arthritis” oder “Craniosacrale Therapie”. Die Unterstützung der Ausbildung solcher Fachkräfte soll fortgesetzt werden.

Aber auch finanzielle Hilfestellungen bei der Beschaffung von Hilfsgeräten für an Rehuma erkrankte Kinder oder bei der Behandlung in einer anerkannten Rheuma-Kinderklinik haben hohe Prioritäten.

Kontakt

Uschi und Jürgen Grascht Stiftung zur Hilfe für an Rheuma erkrankter Kinder u. Jugendlicher in Lübeck
Königstraße 5
23552 Lübeck

eMail: info@diegemeinnuetzige.de
Telefon: 0451 7 54 54
Telefax: 0451 796354

Leitung: Boto Kusserow