Lübecker Musikschule
Lübeckische Blätter
Schauspielschule im Theaterhaus
Deutsch-Italienische Gesellschaft
Anwohnerverein Buntekuh
Gemeinnütziger Verein Kücknitz
Lübecker Ballettfreunde
Lübecker Singakademie
Plattdütsche Volksgill
Verein der Musikfreunde Lübeck
Verein für Familienforschung
Veranstaltungen
Verein für Familienforschung e.V. Lübeck

Gegründet am 10.11.1966


Genealogische Forschungen haben in Lübeck eine mehr als 300jährige Tradition. Trotzdem dauerte es bis zum Jahr 1966, dass ein Verein gegründet wurde. Im Winterhalbjahr 1964 / 1965 hatte die Lübecker Volkshochschule einen Kursus “Grundlagen der Genealogie” angeboten, der eine große Zahl von Interessenten angezogen hatte. In jeweils fünf Doppelstunden wurde von den Grundlagen bis zur praktischen Auswertung von Quellen und Hilfsmitteln das breite Spektrum genealogischer Betätigung erläutert.

In den folgenden Monaten trafen sich die Teilnehmer weiter regelmäßig im damaligen Teeraum der GEMEINNÜTZIGEN zum Austausch über ihre Forschungsvorhaben und -gebiete. Diese anfängliche Beständigkeit der Treffen regte zur Gründung eines Vereins an.

Am Donnerstag, dem 10. November 1966 fand die Gründungsversammlung im Hause der GEMEINNÜTZIGEN statt, und 28 Personen erklärten ihren Beitritt. Am 10. November erfolgte die Eintragung in das Vereinsregister. Das Vorhaben, ein bewußt lebendiger Verein aktiver Mitglieder zu sein, sollte in dem damals gewählten Vereinsnamen „Arbeitskreis für Familienforschung“ zum Ausdruck kommen.

Der Verein leistet und bietet seinen Mitliedern und allen interessierten Besuchern:

• Unterstützung bei der Erforschung der eigenen Familiengeschichte
• Hilfe bei der Aufstellung von Ahnentafeln und Stammbäumen
• Hinweise auf Quellen
• monatlich genealogische Vorträge
• Herausgabe der „Lübecker Beiträge zur Familien- und Wappenkunde“

Im Winterhalbjahr finden Vorträge und Versammlungen statt. Näheres ist dem Veranstaltungsplan zu entnehmen.