Bücherei
Lübecker Musikschule
Lübeckische Blätter
Schauspielschule im Theaterhaus
Archäologische Gesellschaft
Deutsch-Italienische Gesellschaft
Gemeinnütziger Verein Naturbäder Lübeck
Kommunales Kino
Gemeinnütziger Verein Eichholz, Krögerland, Wesloe & Brandenbaum
Gemeinnütziger Verein Kücknitz
Lübecker Ballettfreunde
Naturwissenschaftlicher Verein
Veranstaltungsübersicht

Litterärisches Gespräch:Nikolai Gogol – zum 210. Jubiläum des Dichters

Datum:

Donnerstag, 21.03.201919:30 h

Ort:

Gemeinnützige

Nikolai Gogol (1809 – 1852), ist in Deutschland vor allem als Autor der „Toten Seelen“ bekannt, eines Hochstapler-Romans, der auch heute noch durchaus aktuell bleibt. Schon bald nach seinem Tode wurde er als Lehrmeister der gesamten nachfolgenden Schriftstellergeneration bezeichnet. Zentrale Figuren der literarischen Moderne wie Thomas Mann und Vladimir Nabokov zählten zu seinen Verehrern. Einige Facetten seines Werkes sind die nunmehr hochmoderne Thematik einer Großstadtmythologie mit surrealistischen Elementen, regionale Folklore, Schauder, Mystik sowie aparter Humor. Alexej Baskakov erinnert an einen eigenartigen, wunderlichen Dichter.